Offener Brief zum Referentenentwurf zur Änderung des WaffG

An die Abgeordneten des 19. Deutschen Bundestages Potsdam, 22.02.2019 Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Wochen wurde der Referentenentwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften (Drittes Waffenrechtsänderungsgesetz – 3. WaffRÄndG) zur Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtline [EU-FWR (EU) 2017/853] vorgelegt. Als betroffene Bürger und politisch aktive Männer und Frauen unterschiedlicher Parteien lehnen […]

Die Grünen und das Verständnis des Waffenrechts

Die Grünen forderten die Bundesregierung auf  „…einen Entwurf zur Reform des Waffengesetzes vorzulegen, der „regelmäßige qualifizierte Eignungs- und Zuverlässigkeitsprüfungen und entsprechende Kontrollen des privaten Waffen- und Munitionsbestands einschließlich deren Lagerung vorsieht“ und „die besondere Missbrauchsgefahr angemessen berücksichtigt, die aus der gleichzeitigen Verfügbarkeit von schussfähigen Waffen und Munition in Privathaushalten resultiert“. Auch soll der Gesetzentwurf nach […]

Ein schärferes Waffenrecht trifft….die Falschen

Einige Politiker sehen in der Verschärfung des ohnehin in Deutschland strengen Waffenrechts ein Instrument der Terrorbekämpfung – nur halten sich Terroristen nicht an Waffengesetze – egal wie streng diese sind. Von diesen Plänen der Gesetzesverschärfung als Placebo-Terrorbekämpfungsmaßnahme werden ausschließlich jene Bürger betroffen sein, welche sich an die zahlreichen geltenden Bestimmungen halten. Davon gibt es eine […]