Schweigen ist keine Zustimmung

Unsere moderne Medizin hat, vergleicht man sie mit den vergangenen Jahrhunderten – Jahrzehnten, Faszinierendes erreicht. Wir können mit Organspenden Leben retten. Diese Möglichkeit ist für viele Betroffene die einzige Chance, ihr Leben zu leben. Am Donnerstag, den 16.01., entscheidet der Bundestag über einen fundamentalen Wechsel in unserem Rechtssytem. Die sogenannte Widerspruchslösung ist nicht weniger als […]

Ja zur Streichung des § 219a StGB

Für Informationsfreiheit und Selbstbestimmung Vieles wurde in den letzten Wochen zu dem Thema veröffentlicht und diskutiert – zu einem Thema, dessen Anlass -der § 219a StGB- aus Zeiten stammt, in denen Schwangerschaftsabbrüche fast ausschließlich illegal und Frauen in Ihrer Selbstbestimmung stark beschnitten waren, so wurde Ihnen das  passive Wahlrecht entzogen, nur noch 10 % der […]

Das Bundesteilhabegesetz – Der Name ist nicht verdient!

Nachdem jahrelang um das Thema Teilhabe gerungen wurde, will die große Koalition noch in diesem Jahr ihr mehr schlecht als recht gemachtes Gesetz durchpeitschen. Am heutigen 24.11.2016 tagt die Arbeitsgruppe der großen Koalition zu diesem Thema. Betrachtet man, was derzeit zu dem Gesetzesentwurf bekannt ist, kommen einen schnell Zweifel, ob dieses Gesetz seinem Anspruch und […]

Vom Recht auf ein selbstbestimmtes Leben

Ist ein selbstständiges Leben das Privileg des „gesunden“, „normalen“, „leistungsstarken“ Menschen? Ein Privileg das an Bedingungen wie Geschlecht, Hautfarbe, sexueller Orientierung, Familienstand, Einkommen, Herkunft, Bildung oder Gesundheit geknüpft ist? Haben Menschen die auf Pflege oder Assistenz angewiesen sind das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben? Wer auf Pflege/ Assistenz angewiesen ist gibt einen erheblichen Teil seines […]