Menschenrechte sind nicht selektiv

Seit 30 Jahren diskutiert der Bundestag über etwas, was eigentlich Normalität sein sollte: „politische Teilhabe“. Er diskutiert darüber, ob es rechtens ist,  Menschen, die zur Bewältigung ihrer Angelegenheiten einen Betreuer zur Seite gestellt bekommen haben, also unter sogenannter „Vollbetreuung“ stehen, vom Wahlrecht auszuschließen. Ist es nicht – urteilte Anfang des Jahres das Bundesverfassungsgericht und öffnete […]